Recovery Explorer

Effektive und einfach zu bedienende Datenrettungssoftware für alle Gelegenheiten

Läuft unter:
Windows
Windows
macOS
macOS
Linux
Linux
Recovery Explorer products
  • algorithm
    Hochentwickelte innere Algorithmen
  • wizard
    Hilfreiche Prompts für unerfahrene Benutzer
  • access
    Verschiedene Tools zur Vereinfachung Datenabrufs
  • license
    Lebenslange Lizenz und 1 Jahr kostenlose Updates

Eine Rundum-Lösung für Ihre Datenwiederherstellung

Ein einziges Produkt, das für verschiedene Speichertypen geeignet ist

  • PC/Laptop
    PC/Laptop
  • Mobilgerät
    Mobilgerät
  • USB-Stick
    USB-Stick
  • Speicherkarte
    Speicherkarte
  • Festplatte
    Festplatte
  • RAID
    RAID

Und für zahlreiche Vorfälle mit Datenverlust, von denen sie betroffen werden

  • Gelöschte Ordner und Dateien
    Gelöschte Ordner und Dateien
  • Formatierte Volumen
    Formatierte Volumen
  • Beschädigung des Dateisystems
    Beschädigung des Dateisystems
  • Probleme mit dem Betriebssystem
    Probleme mit dem Betriebssystem
  • Durch Software verursachte Fehler
    Durch Software verursachte Fehler
  • Physische Schäden
    Physische Schäden

Bringen Sie die fehlenden Dateien zurück

mit maximalen Ergebnissen und minimalem Aufwand

Dokumente
Dokumente
Bilder
Bilder
Videoclips
Videoclips
Audiotracks
Audiotracks
E-Mails
E-Mails
Andere Formate
Andere Formate

Egal wie komplex die anstehende Aufgabe ist

Es gibt eine Anwendung, die Ihrem bestimmten Problem entspricht

Standard
RAID
Professional
für häufige
Fälle
für RAID-bezogene
Aufgaben
für komplizierte
Fälle
Datenrettung unter Windows, macOS, Linux
Arbeit mit einfachen physischen Geräten
Unterstützung für Disk-Images und virtuelle Laufwerke
Spezielles Toolkit zur Rekonstruktion von RAID
Optionaler vereinfachter Modus auf der Basis eines "Assistenten"
Zusätzliche Tools (Suche, Vorschau, Filter usw.)
Sofortige Entschlüsselung verschlüsselter Speicher
Unterstützung spezifischer Technologien wie Drobo und RAID-Z
Datenzugriff und -wiederherstellung auf VMware VMFS
Datenrettung von Volumen auf WD My Cloud Home
Instrumente zur erweiterten Inhaltsanalyse
ab 39.95 €
ab 79.95 €
ab 179.95 €

Professionelle Effizienz gepaart mit Einfachheit

Holen Sie das Maximum aus Ihrem DIY-Datenwiederherstellungsverfahren heraus

scanning

Intelligente Rekonstruktionstechniken

Recovery Explorer kann verlorene Partitionen finden, beschädigte Dateisysteme wieder gutmachen und die fehlenden Daten mithilfe ausgeklügelter Wiederherstellungsalgorithmen, die denen in rein professionellen Softwareprodukten gleichwertig sind, lokalisieren.

file-preview

Nützliche Zusatzfunktionen

Ausgestattet mit verschiedenen Zusatzoptionen macht die Software den Wiederherstellungsprozess effizient und reibungslos: Sie können den Zustand der Daten und deren Größe bewerten, eine schnelle oder erweiterte Suche durchführen, eine Vorschau der Dateien anzeigen, sie nach ausgewählten Kriterien sortieren oder filtern.

interface

Freundliche und unkomplizierte Oberfläche

Die Benutzeroberfläche des Programms ist für Experten und Personen mit Grundkenntnissen gleichermaßen geeignet. Fortgeschrittene Benutzer werden sie für die Lösung ihrer regulären Aufgaben als bequem empfinden, während Anfänger in den assistentenbasierten Modus wechseln können, um die Verwendung absolut elementar zu machen.

Sehen Sie sich die Videoanleitung an

Bewältigen Sie die kompliziertesten Fälle von Datenverlust

supported file systems

Ein breites Spektrum unterstützter Dateisysteme

  • Windows: FAT/FAT32/exFAT, NTFS, ReFS/ReFS3
  • macOS: HFS+, APFS
  • Linux: Ext2/Ext3/Ext4, XFS, Btrfs, F2FS, ReiserFS, JFS
  • BSD/Solaris: ZFS
  • VMware: VMFS, VMFS6
raid support

Datenrettung von RAID verschiedener Setups

  • Standard-RAID-Level: RAID 0, RAID 1, RAID 1E, RAID 3, RAID 4, RAID 5, RAID 6 usw.
  • RAID-Kombinationen: RAID 10, RAID 50, RAID 60 usw.
  • Nicht standardmäßige Layouts: Drobo BeyondRAID, Synology Hybrid RAID, ZFS RAID-Z, Btrfs-RAID usw.
  • Benutzerdefinierte RAID: über die RAID-Definitionssprache (RDL).

Große Vielfalt an unterstützten Speichertechnologien

  • Dynamische Datenträger von Windows
  • Speicherplätze
  • Daten-Deduplizierung in NTFS/ReFS
  • BitLocker
  • Apple-Software-RAID
  • Fusion Drive
  • FileVault 2
  • APFS-Verschlüsselung
  • mdadm
  • LVM mit Thin Provisioning
  • LUKS
  • TrueCrypt/VeraCrypt
  • VMware
  • Hyper-V
  • QEMU
  • XEN
  • VirtualBox
  • Drobo BeyondRAID
  • Synology Hybrid RAID
  • WD My Cloud
  • ZFS RAID-Z
  • Btrfs-RAID

Ein fortschrittliches Toolkit für anspruchsvolle Szenarien

laptop
  • Kontrolliertes Auslesen von Laufwerken und Speichern abgerufener Daten
  • Hexadezimaler Viewer mit Dateninterpreter und Strukturvorlagen
  • Vergleich von Speicherinhalten, parallele Suche und Paritätsrechner
  • Umgekehrte Adressübersetzung zur Rückverfolgung der Datenzuordnung
  • Hexadezimaler Editor mit einer Reihe von Hilfsoptionen
  • Ein Tool zur Überwachung des S.M.A.R.T.-Status der Laufwerke

Software-Editionen für Fälle unterschiedlicher Komplexität

Jede mit einer individuellen Kombination von Funktionen und Features

Wählen Sie ein Programm, das Ihren Datenwiederherstellungsanforderungen passt

Professional
Standard
für häufige Fälle
Universelles Datenrettungstool zum günstigen Preis
Recovery Explorer Professional
  • Arbeit mit Dateisystemen von Windows, macOS und Linux
  • Datenrettung von einfachen Speichern verschiedener Typen
  • Unterstützung für gängige Disk-Images und virtuelle Laufwerke
  • Entdeckung und virtuelle Rekonstruktion fehlender Partitionen
  • Diverse Zusatzmöglichkeiten (Suche, Vorschau, Filter usw.)
  • Vorherige Bewertung des Zustands wiederhergestellter Dateien
  • Optionaler vereinfachter Modus auf der Basis eines "Assistenten"
  • Nützliche Empfehlungen bei jedem Schritt des Prozesses
Professional
RAID
für RAID-bezogene Aufgaben
Guter Wert für die Datenrettung von RAID
Recovery Explorer RAID
  • Alle in der Standard-Edition dargestellte Funktionen
  • Spezialisiertes Toolkit für die Arbeit mit RAID-Speichern
  • Sofortige Erkennung von RAID-Sets und deren Aufbau
  • Perfekt für RAID-basierte Server, DAS und NAS-Einheiten
  • Unterstützung für standardmäßige, kombinierte RAID
  • Zusätzliche Tools zur Analyse des RAID-Layouts
  • Unterstützung für Speicherplätze, LDM, LVM, mdadm usw.
  • Datenrettung von Synology Hybrid RAID, Btrfs-RAID
Professional
Professional
für komplizierte Fälle
Umfangreichste Datenwiederherstellungsmöglichkeiten
Recovery Explorer Professional
  • Abdeckung wichtigster in anderen Editionen verfügbarer Funktionen
  • Erweitertes Spektrum unterstützter Dateisystemtypen
  • Entschlüsselungstechniken für verschlüsselte Speicher
  • Datenwiederherstellung auf Drobo BeyondRAID, ZFS RAID-Z
  • Erheblicher Satz verarbeiteter zusammengesetzter Volumen
  • Öffnen virtueller Festplatten und Images direkt aus dem Dateisystem
  • Konfigurierbares Verfahren zum Speichern geretteter Daten
  • Satz von Mitteln zur effizienten Inhaltsanalyse und -änderung

Mehrere Lizenzierungsoptionen

Erhalten Sie eine optimale Lizenz gemäß dem Verwendungszweck

Standard
Standard
personal Persönliche Lizenz
€39.95
business Kommerzielle Lizenz
€69.95
corporative Unternehmenslizenz
€119.95
RAID
RAID
personal Persönliche Lizenz
€79.95
business Kommerzielle Lizenz
€179.95
corporative Unternehmenslizenz
€299.95
Professional
Professional
personal Persönliche Lizenz
€179.95
business Kommerzielle Lizenz
€559.95
corporative Unternehmenslizenz
€799.95

Die Einzelheiten zur Verwendung der verschiedenen Lizenztypen sind in der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung beschrieben.

Probieren Sie jede Funktion absolut kostenlos aus

Laden Sie eine kostenlose Testversion herunter, um die Wirksamkeit der Anwendung zu prüfen

Systemanforderungen


Es wird dringend empfohlen, vor dem Kauf einer Lizenz die kostenlose Version der Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden. Das Programm kann auf Microsoft Windows (ab XP mit Service Pack 3), macOS (ab Version 10.9) oder den meisten modernen Linux-Distributionen installiert werden und ist kompatibel mit den Intel 32-Bit- (IA-32, x86) und AMD64- (x86-64) Host-CPU-Architekturen. Das absolute Minimum, das zum Ausführen der Software erforderlich ist, sind mindestens 20 MB freier Speicherplatz auf dem Laufwerk und 1 GB RAM. Die am besten geeignete Konfiguration ist eine 64-Bit-Edition des unterstützten Host-Betriebssystems, über 1 GB freier Speicherplatz, mindestens 2 GB RAM und CPU mit 4 logischen Kernen.

Häufig gestellte Fragen

Recovery Explorer arbeitet vollständig vor Ort und in einem sicheren "schreibgeschützten" Modus. Das Programm darf in keinem Fall Änderungen am Quellspeicher vornehmen, seine Strukturen ändern oder Informationen daraus an entfernte Server übertragen. Wenn das digitale Medium selbst keine physischen Mängel aufweist und Sie die Funktionen des Programms korrekt verwenden, besteht keine Gefahr für die Integrität oder Sicherheit der Daten. Wenn Ihr Speichergerät jedoch defekt ist, geht ein selbst erstelltes Verfahren von einem hohen Risiko eines dauerhaften Datenverlusts aus, daher wird es dringend empfohlen, sich an einen vertrauenswürdigen Datenwiederherstellungsdienstleister zu wenden.
Recovery Explorer bietet drei Software-Editionen, sodass jeder die am besten geeigneten Tools und Funktionen auswählen kann. Recovery Explorer Standard befasst sich mit den grundlegenden Datenverlustszenarien im Zusammenhang mit einfachen digitalen Medien; Recovery Explorer RAID kann sowohl für die Verarbeitung einfacher Speicher als auch für komplexe RAID-basierte Geräte eingesetzt werden; Recovery Explorer Professional bietet ein erweitertes Instrumentarium für den Umgang mit komplexen RAID-Sets, speziellen Speichertechnologien, verschlüsselten oder beschädigten Speichern.
Ausführliche Informationen zu Recovery Explorer und den dazugehörigen Materialien finden Sie auf der Website von Recovery Explorer. Die wichtigsten Eigenschaften der Software finden Sie auch auf den jeweiligen Produktseiten in dem Software-Geschäft.
Recovery Explorer wird als Shareware vertrieben. Sie können also überprüfen, ob seine Ergebnisse Ihren Anforderungen entsprechen, indem Sie die kostenlose Testversion des ausgewählten Programms ausführen. Die Testversion enthält alle Funktionen der Software, ihre Einschränkungen beziehen sich auf die Größe der wiederhergestellten Dateien, die gespeichert werden können – 256 KB für Recovery Explorer Standard und 768 KB für die RAID- und Professional-Editionen.
Laden Sie die kostenlose Testversion des entsprechenden Recovery Explorer-Produkts herunter. Verwenden Sie bitte das Laufwerk mit den verlorenen oder gelöschten Daten nicht als Speicherort für die Installationsdatei. Führen Sie die ausführbare Datei in Ihrem Betriebssystem aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie weitere Informationen zum Installationsvorgang benötigen, lesen Sie bitte die Setup-Anweisungen.
Eine Lizenz für Recovery Explorer kann über die Webseite des jeweiligen Recovery Explorer-Produkts im Software-Geschäft oder über die Schaltfläche "Lizenz bestellen" im Dialog "Softwareaktivierung und Lizenz" in der Programmoberfläche bestellt werden. Nachdem Ihre Zahlung verarbeitet wurde, wird ein Registrierungscode an die in Ihrer Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Um die Lizenz zu aktivieren, laden Sie eine kostenlose Testversion der erworbenen Software herunter und geben Sie Ihren Namen und den Registrierungscode aus der E-Mail im Dialog "Softwareaktivierung und Lizenz" ein.

Sehen Sie sich Videoanleitungen an und erfahren Sie mehr

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich an unser Support-Team zu wenden.

zum Anfang